Modulbox und Kurskonzept

DVV Modulbox „Politische Medienbildung für Jugendliche. Auf Verschwörungserzählungen reagieren“

Modulbox „Politische Medienbildung für Jugendliche. Auf Verschwörungserzählungen reagieren“

Mit „Politische Medienbildung für Jugendliche. Auf Verschwörungserzählungen reagieren“ folgen eine weitere Modulbox sowie ein dazugehöriges Kurskonzept, die im Auftrag des DVV-Referats für politische Jugendbildung von der Grimme-Akademie entwickelt wurden. Sie knüpfen inhaltlich an die erste Modulbox „Politische Medienbildung für Jugendliche. Auf Hate Speech und Fake News reagieren“ an.

Ziel: Junge Zielgruppen für das Thema Verschwörungserzählungen, ihren Reiz und ihre Gefahren zu sensibilisieren, sie im Erkennen von Verschwörungserzählungen und im Umgang mit Verschwörungsgläubigen zu stärken und durch kreative mediale Aufbereitung eine persönliche Auseinandersetzung zu ermöglichen. Neben der umfangreichen Modulbox wurde auch ein Konzept für sechs Unterrichtseinheiten à 45 Minuten mit konkreten Vorschlägen erarbeitet.

Modulbox und Kurskonzept „Politische Medienbildung für Jugendliche. Auf Verschwörungserzählungen reagieren“ sind über das DVV-Referats für Politische Jugendbildung zu beziehen: politischejugendbildung@dvv-vhs.de