Qualifizierungs-Seminar „Über Medien informieren“ der Grimme-Akademie

Auch der eigenen Branche auf die Finger schauen...

(Marl/Köln) Um Nachwuchsjournalist*innen einen Überblick über die Themen und vor allem über das Berufsfeld „Medienjournalismus“ zu geben, bietet die Grimme-Akademie mit Unterstützung des Deutschlandradios vom 2. bis 5. Juni in Köln das Seminar „Über Medien informieren“ an.

Fünfzehn Nachwuchsjournalist*innen erhalten hier die Möglichkeit, mit erfahrenen Referent*innen aus Print, TV, Hörfunk und Online zu diskutieren und zu arbeiten u.a. Steffen Grimberg, Anne Burgmer, Hans Hoff sowie Journalist*innen aus dem Deutschlandfunk und aus der Redaktion ZAPP.

Volontär*innen, Studierende und Berufseinsteiger*innen in den Medien, die wissen möchten wie die Arbeit des Radiomagazins „@mediasres“ aussieht oder Antworten auf die Frage suchen, ob es möglich ist, über die eigenen Kolleg*innen oder den eigenen Arbeitgeber zu berichten, sind im Seminar genau richtig. Neben Vorträgen, Interviews und Diskussionen finden sich dabei auch zahlreiche praktische Übungen bei den Seminarinhalten!

Also dann: Teilnahmeinteressierte sind herzlich eingeladen, sich zu bewerben! Bewerbungsschluss ist der 30. März 2020. Ganz wichtig: Bewerbungen sollten neben den üblichen Angaben zur Person, bitte auch schriftliche oder audiovisuelle Arbeitsproben enthalten, die Aufschluss über Art und Qualität der bisherigen journalistischen Arbeiten geben. Alle Informationen und Unterlagen unter: www.grimme-akademie.de

 
Zurück