Grimme Online Award 2008: Jetzt vorschlagen!

Neue Kategorie "Spezial" trägt besonderen Einzelleistungen Rechnung

Mit einer neuen Preiskategorie und einem modifizierten Statut geht der Grimme Online Award in diesem Jahr an den Start. Vom 1. Februar bis zum 31. März 2008 sind Internetnutzer und Website-Betreiber aufgerufen, ihre Vorschläge für preiswürdige Internet-Angebote über Online-Vorschlagsformulare einzureichen. Gesucht sind wieder deutschsprachige Websites, die ihren Usern herausragende Qualität bieten – in den drei bisherigen Kategorien "Information", "Wissen und Bildung" und "Kultur und Unterhaltung" sowie in der neuen Kategorie "Spezial". Alle Internetnutzer, die einen Vorschlag zum Wettbewerb des Grimme Online Award einreichen, können an der Verlosung von drei Jahresabos der Zeitschrift TV SPIELFIM sowie eines Notebooks der Firma ASUS teilnehmen.

Der bisherige Sonderpreis der Jury wird mit der Kategorie "Spezial" zu einer eigenständigen Preiskategorie umgewandelt, mit der die Juroren publizistisch relevante Sonderleistungen würdigen können. "Mit der neuen Spezial-Kategorie haben wir nicht zuletzt dem Bedürfnis von Experten und Jury-Mitgliedern Rechnung getragen, bei der Bewertung auch stärker neue, dynamische Web-Entwicklungen und besondere Einzelleistungen berücksichtigen zu können", so Friedrich Hagedorn, verantwortlicher Referent für den Grimme Online Award. Damit erhöht sich die maximale Anzahl der Preise auf insgesamt acht. Zusätzlich stimmen die Internetnutzer online über ihren Favoriten aus dem Kreis der Nominierten ab und küren damit den Gewinner des Publikumspreises.

Welche Websites die Nominierungskommission für die Endrunde des Grimme Online Award ausgewählt hat, gibt das Adolf-Grimme-Institut am 8. Mai in Düsseldorf bekannt. Die Preisverleihung des Grimme Online Award 2008 findet am 11. Juni im Rahmen des medienforum.nrw in Köln statt. Dann wird der Internet-Preis des Adolf-Grimme-Instituts bereits zum achten Mal vergeben.

In diesem Jahr unterstützen den Grimme Online Award als Sponsoren, Förderer und Partner das Land Nordrhein-Westfalen, das 3sat-Magazin "neues", TV SPIELFILM, Mercedes-Benz, Warenform, ASUS und die Stadt Köln.

Unser Medienpartner 3sat zeigt in seinem Computer-Magazin "neues" am Sonntag, 3. Februar, um 16.30 Uhr einen Beitrag zum Start des Wettbewerbs beim Grimme Online Award 2008.