Nominierungen Information & Kultur 2010

 

Serien & Mehrteiler

 

Spezial 

  • Aljoscha Pause für seine journalistische, herausragende und mutige Leistung in dem Film „Tabubruch – Der neue Weg von Homosexualität im Fußball“ ein Thema anzusprechen (DSF)
  • Julia Diehl für die Formatentwicklung sowie Dennis Gastmann und Matthias Sdun für die Idee und Konzeption der Serie „Weltbilder – mit 80.000 Fragen um die Welt“ (NDR)
  • Volker Heise für die Idee und Regie und Thomas Kufus für die Produktion der Serie „24h Berlin – Ein Tag im Leben“ (rbb/ARTE)

 

Der innere Krieg (ZDF)

Dokumentarfilm über amerikanische Irak-Kriegsveteranen in Deutschland

 

Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg, Martin Bromber, Oliver Dressnandt

Buch/Regie: Astrid Schult

Kamera: Sebastian Bäumler

Schnitt: Robert Wellié

Ton: Robert Crstens, Florian Hoffmann, Martin Andersson

Sounddesign: Andreas Mühlschlegel

Musik: Christopher Bremus, Steven Schwalbe, Tobias Wagner

Redaktion: Burkhardt Althoff

Erstausstrahlung: Montag, 14.12.2009, 0.35 h

Sendelänge: 72 Min.

Nach oben

 

Die Yes Men regeln die Welt (ARTE)

Zwei einfallsreiche globalisierungskritische Politaktivisten, stets seriös in Anzug mit Krawatte gekleidet, rütteln ihr Publikum durch bewusst satirische und schockierende Reden über die Auswüchse der globalisierten Wirtschaft auf.

 

Produktion: Article Z, Patrice Barrat

Idee/Buch/Regie: Andy Bichlbaum, Mike Bonanno

Schnitt: Johnny Burke, Tom Balkwill, Philip Barnard

Musik: Neel Murgai, Noisola

Redaktion: Ulle Schroeder

Erstausstrahlung: Dienstag., 15.9.2009, 21.00 h

Sendelänge: 84Min.

Nach oben

 

„Ich will ja leben, oder?“ – Ein Krebstagebuch (Spiegel TV/VOX)

Eine an Brustkrebs erkrankte junge Frau vertraut ihrer Kamera als ständigem Begleiter all das an, was sie Freunden und der Familie nicht zumuten möchte.

 

Produktion: georgetown media, Nicholas Feustel

Buch/Regie/Kamera: Kathrin Spielvogel

Schnitt/Regie: Nicholas Feustel

Redaktion: Jörg Hinners (Spiegel TV)

Erstausstrahlung: Dienstag, 15.12.2009, 23.15 h

Sendelänge: 42 Min.

Nach oben

 

45 Min: Sexobjekt Kind (NDR)

In Deutschland, einem Land das den Schutz des Kindes als ein hohes Gut achtet, werden jedes Jahr schätzungsweise 200.000 Kinder Opfer von sexueller Gewalt.

 

Produktion: NDR, Michael Schinschke

Buch/Regie: Sebastian Bellwinkel

Kamera: Johannes Anders

Schnitt: Karen Klamroth

Ton: Thomas Lienau

Musik: Peter Janssen

Sprecher: Andreas Birnbaum

Redaktion: Anke Jahns

Erstausstrahlung: Dienstag, 12.1.10, 22.30 h

Sendelänge: 45 Min.

Nach oben

 

Geo-Reportage: Die Bambusbahn von Kambodscha (ARTE/WDR)

Eine weder verbotene noch genehmigte Bahn, bestehend aus Draisinen mit einer Bambusfläche, steht für den Überlebenswillen und die Improvisationskunst der Kambodschaner.

 

Produktion: Medienkontor, Kerstin Walz, Geo

Buch/Regie: Carmen Butta

Kamera: René Dame

Schnitt: Ingo Röske

Ton: Vivien Vogel

Sprecher: Sabine Jaeger

Redaktion: Antoinette Spielmann

Erstausstrahlung: Samstag, 7.2.2009, 20.00 h

Sendelänge: 52 Min.

Nach oben

 

Eisenfresser (BR/ARTE/rbb)

Die jährliche Hungersnot im Norden von Bangladesch zwingt Bauern zur Migration in den Süden, um als Saisonarbeiter auf Schiffsabwrackwerften an den Stränden Chittagongs anzuheuern.

 

Produktion: Lemme Film, Kathrin Lemme, Michael Weihrauch

Buch/Regie/Kamera: Shaheen Dill-Riaz

Schnitt: Andreas Zitzmann

Ton: Md. Abdus Satter

Musik: Eckart Gadow

Redaktion: Sonja Schneider (BR), Hubert v. Spreti (BR), Jochen Kölsch (ARTE/BR), Anette Fleming (ARTE/rbb), Hannelore Wolff (ARTE/rbb)

Erstausstrahlung: Dienstag, 5.5.2009, 21.00 h

Sendelänge: 84 Min.

Nach oben

 

Meine Mütter – Spurensuche in Riga (ARD/rbb/HR)

Rosa von Praunheim wurde am 25. November 1942 in Riga, Lettland geboren, wuchs als Holger Mischwitzky in Deutschland auf und erfuhr im Jahr 2000 von seiner damals 94-jährigen Mutter, dass er nicht ihr leiblicher Sohn ist. Das führte ihn zur Spurensuche nach seinen beiden Müttern in Riga.

 

Produktion: Rosa von Praunheim

Buch/Regie: Rosa von Praunheim

Kamera: Elfi Mikesch, Thomas Ladenburger,

Markus Tiarks

Schnitt: Mike Shepard

Redaktion: Jens Stubenrauch (rbb), Esther Schapira (HR)

Erstausstrahlung: Dienstag, 4.8.2009, 22.45 h

Sendelänge: 60 Min.

Nach oben

 

Der letzte Sommer der DDR (Spiegel TV/VOX)

Im Sommer 1989 - nach Monaten des Protests und des Aufbruchs, des Abschieds und des Neubeginns - kommt es in Berlin, Dresden und Leipzig zu den größten Demonstrationen seit dem 17. Juni 1953.

 

Produktion: Spiegel TV, Dirk Pommer, Susanne Schaefer

Buch/Regie: Thomas Schaefer

Kamera: Dieter Herfurth, Rainer März

Schnitt: Julia Dickopp, Katrin Hollensteiner

Ton: Torsten Gerbsch, Andreas Klein

Sprecher: Gerhard Garbers, Angelika Thomas

Redaktion: Jutta Lang

Leitung: Cassian von Salomon

Erstausstrahlung: Samstag, 4.7.2009, 20.15 h

Sendelänge: 210 Min.

Nach oben

 

Logo! Der Kandidaten-Check (ZDF)

Zwei aufgeweckte junge Reporter, ein 13-jähriges Mädchen aus Berlin und ein 14-jähriger Junge aus Stuttgart, fühlen Spitzenpolitikern vor der Bundestagswahl auf den Zahn.

 

Produktion: Michael Berger, Daniela Heimen, Andrea Liebhold

Buch/Regie: Simone Grabs

Schnitt: Barbara Bialas

Sprecher/Moderation: Simone Grabs

Kinderreporter: Kaja Klapsa, Christian Ronge

Redaktion: Christian Dezer, Michael Strompen

Erstausstrahlung: Donnerstag, 10.9.2009,

Sendelänge: 43 Min.

Nach oben

 

Musik-Partisanen (ARTE)

Rock Musik als Ruf nach Freiheit, als Ausdruck innerer Befreiung und des Protests gegen die in Weißrussland immer noch herrschende kommunistische Diktatur.

 

Produktion: Film Studio Everest, Mirek Dembinski

Buch/Regie: Mirek Dembinski

Kamera: Dariusz Zaluski, Remiqiusz Przelozny, Michal Slusarczyk, Maciej Szafnicki

Musik: Filip Rozanski

Redaktion: Philippe Muller

Erstausstrahlung: Dienstag, 28.4.2009, 22.45 h

Sendelänge: 52 Min.

Nach oben

 

Galileo Spezial: Karawane der Hoffnung (ProSieben)

Filmische Dokumentierung und Begleitung von Rüdiger Nehberg bei seinem Einsatz im Kampf gegen die Beschneidung junger Mädchen – ein Ritus im Namen der Tradition.

 

Produktion: ProSieben Television, Claudia Sayah-Häring, Bettina Wiechmann

Buch / Regie: Bernhard Albrecht und Karsten Scheuren

Kamera: Britta Becker, Ingo Däubner, Björn Lindenblatt, Annette Nehberg, Thomas Reinecke

Schnitt: Anya Schulz

Ton: Abdell Zinell-Abdin, Arthur Weisgerber

Sprecher / Moderation: Christian Rode, Luisa Sarmiento-Siebauer

Redaktion: Stefan Vaupel, Thomas Zwiessler, Olaf Sauermann, Carina Teutenberg,

Erstausstrahlung: Sonntag, 20.12.2009, 19.10 h

Sendelänge: 48 Min.

Nach oben

 

Der Kampf der Kleinen (ARD/RB/SR)

Vier Reporter begleiten 20 kleine Parteien mit der Kamera im Wahlkampf und zeigen, für welche Ideen, Positionen und Visionen ihre Kandidaten stehen.

 

Produktion: SR/RB

Buch/Regie: Annette Bak, Armgard Müller-Adams (SR), Frido Essen, Andreas Neumann (RB)

Kamera: Benno Soukup u.a.

Schnitt: Elke Schloo

Ton: Dirk Junghanns u.a.

Musik: Fabian Teichmann

Sprecher: Hansi Jochmann, Dirk Böhling

Redaktion: Thomas von Bötticher, Wolfgang Wirtz-Nentwig

Erstausstrahlung: Mittwoch, 23.9.2009, 23.30 h

Sendelänge: 75 Min.

Nach oben

 

Tiananmen - 20 Jahre nach dem Massaker (ARD/WDR/ARTE/NDR)

Auf dem „Platz des himmlischen Friedens“ in Peking eröffnete die chinesische Armee in der Nacht vom 3. Auf den 4. Juni 1989 das Feuer auf eine wehrlose Menschenmenge friedlicher Demonstranten, die mehr Demokratie forderten.

 

Produktion: Längengrad, Thomas Weidenbach

Buch / Regie: Thomas Weidenbach, Ming Shi

Kamera: Michael Kern

Schnitt: Marc Schubert

Musik: Thomas Wolter

Sprecher / Moderation: Philipp Schepmann

Redaktion: Christiane Hinz (WDR), Sabine Rollberg (WDR/ARTE), Silvia Gutmann (NDR)

Erstausstrahlung: Donnerstag, 3.6., 23.00 h auf ARTE

Sendelänge: 52 Min. / 4.6., 23.30 h (ARD) 45Min.

Nach oben

 

Was macht die Geige mit der Pauke (ARD/SWR)

Seltene Einblicke in die ge­schlossene Gesellschaft von Orchestern, die einerseits als Inbe-griff von Harmonie gelten, aber auch als Objekt für Karikaturen, Witze und Klischees dienen.

Vom Innenleben eines Orchesters

 

Buch/Regie: Simone Reich

Kamera: Manfred Schmidt

Schnitt: Gundi Schmieder

Ton: Hans-Günther Bartz, Albert Gratz, Uwe Schober, Torsten Mörk

Sprecher: Patrick Blank

Produktion/Redaktion: SWR, Norbert Waldmann

Erstausstrahlung: Freitag, 10.4.2009, 12.30 h

Sendelänge: 44 Min.

Nach oben

 

Henners Traum – Das größte Tourismusprojekt Europas (ZDF)

Langzeitbeobachtung und Dokumentierung der Bemühungen eines Bürgermeisters bei dem Versuch, in der regnerischen nordhessischen Provinz eines der größten Ferienresorts Europas anzusiedeln.

 

Produktion: Klaus Stern

Buch/Regie: Klaus Stern

Kamera: Harald Schmuck

Schnitt: Friederike Anders

Ton: Christian Lang, Sebastian Schmidt

Redaktion: Christian Cloos

Erstausstrahlung: Montag, 16.11.09 0.20 h

Sendelänge: 95 Min.

Nach oben

 

Die Brüder Grimm – Wörtersammler (SWR)

Weltberühmt wurden die Brüder Grimm mit ihrer Märchensammlung, doch ihr wichtigstes Werk war „Das Deutsche Wörterbuch“, das seit 2004 als elektronische Ausgabe einsehbar ist.

 

Produktion: SWR

Buch/Regie: Artem Demenok

Kamera: Michael Boomers

Schnitt: Michael Auer

Ton: Jürgen Kornatz, Gerhard Jensen-Nelson

Redaktion: Kurt Schneider

Erstausstrahlung: Donnerstag, 10.12.2009, 23 h

Sendelänge: 45 Min.

Nach oben

 

die story: Die Armutsindustrie (WDR)

Im Dunstkreis von Hartz IV ist ein Armutsindustrie entstanden, weil die Zahl der Arbeitssuchenden einfach zu groß ist und der Staat sich mehr und mehr auf private Unternehmer verlässt, die Kurse anbieten und Praktika organisieren.

 

Buch/Regie: Eva Müller

Kamera: Christa Fuchs

Schnitt: Platon Kiriazidis

Redaktion: Jo Angerer

Erstausstrahlung: Mittwoch, 24.8.2009, 21.45 h

Sendelänge: 45 Min.

Nach oben

 

Die dünnen Mädchen (ZDF/3sat)

Magersucht als bewusste Verweigerung von Nahrung, die bis zur Selbstzerstörung führen kann, gilt - vornehmlich bei Frauen - als weit verbreitete westliche Zivilisationskrankheit.

 

Produktion: Chiaroscuro Filmproduktion

Idee/Konzept und Produktion; Michael Bartl, Maria Teresa Comoglio

Buch/Regie: Maria Teresa Camoglio

Kamera: Sophie Maintigneux

Schnitt: Heike Gnida

Ton: Ulla Kösterke, Annegret Fricke, Corinna Zink, Ivonne Gaerber

Redaktion: Inge Classen

Erstausstrahlung: Sonntag, 17.5.2009, 21.45 h

Sendelänge: 94 Min.

Nach oben

 

Serien & Mehrteiler

 

Weltbilder – mit 80.000 Fragen um die Welt (NDR)

Ein sowohl in journalistischer als auch in ästhetischer Hinsicht innovatives Format, das sich durch die unkonventionelle Fragetechnik des Reporters Dennis Gastmann wohltuend von der konventionellen Auslandsberichterstattung im deutschen Fernsehen unterscheidet.

 

Idee/Autoren: Julia Diehl (NDR), Dennis Gastmann/ Matthias Sdun (free eye tv)

Kamera: Thomas Hipp

Schnitt: Thoms Hipp/Matthias Sdun

Sprecher: Dennis Gastmann

Produktion: freeeye tv

Redaktion: Julia Diehl

Erstausstrahlung: ab 11.8.2009, 23.25 h

Sendelänge: je 30 Min.

Nach oben

 

24h Berlin – Ein Tag im Leben (rbb/ARTE)

Am 5. September 2008 hatten 80 Drehteams einen Tag im Leben von Berlin gefilmt. Daraus entstand eine einzigartige, 24stündige Dokumentation, die ein Jahr nach den Dreharbeiten nonstop im Fernsehen ausgestrahlt wurde.

 

Produktion: zero one 24, Thomas Kufus

Buch/Regie/künstlerischeLeitung: Volker Heise

Schnitt: Annette Muff

Redaktion: Johannes Unger (rbb), Kornelia Theune und Catherine Le Goff (ARTE)

Erstausstrahlung: 5.9.2009

Sendelänge: 24 h

Nach oben

die story: Die Schiedsrichter (ARD/WDR)

Buch/Regie: Yves Hinant, Jean Libon
Redaktion: Sabine Bohland, Reiner Lefeber,
Ulrich Loke, Mathias We
Erstausstrahlung: Montag, 7.6.2010, 22.00 Uhr
Sendelänge: 45 Min.