Pressesprecher / Projekte

Gräßer, Lars

 

Lars Gräßer, geb. 1969, studierte an der Universität Essen Kommunikationswissenschaft, Politologie und Philosophie. Während des Studiums war er im Eventbereich tätig, sammelte journalistische Erfahrungen und war in der Unternehmenskommunikation beschäftigt.

2002 kam er zum Europäischen Zentrum für Medienkompetenz (ecmc), welches 2010 mit dem Grimme-Institut fusionierte. Hier war er zunächst im Bereich Medienbildung/Medienkompetenz aktiv, 2014 ist der Grimme Online Award sowie die Grimme-Akademie als Betätigungsfeld hinzugekommen. Schwerpunktmäßig kümmert er sich seit April 2015 als Pressesprecher um die Presse-/Öffentlichkeitsarbeit. Seit 2016 beteiligt er sich am Grimme-Forschungskolleg.

Lars Gräßer bloggt von Zeit zu Zeit im "quergewebt" Blog des Grimme Online Award, schreibt Fachartikel und ist als Herausgeber von Sammelbänden publizistisch aktiv. Darüber hinaus ist Lars Gräßer Mitglied im Redaktionsbeirat der Verbandszeitschrift des Deutschen Volkshochschulverbandes (DVV) "dis.kurs"

Veröffentlichungen (Auswahl)

Lars Gräßer / Markus Gerstmann: Webvideo und seine Töchter. In: Betrifft Mädchen 2/2017, Weinheim, S. 74-80. Zu beziehen beim Verlag BELTZ/Juventa: www.beltz.de

Kai Kaspar / Lars Gräßer / Aycha Riffi (Hrsg.): Online Hate Speech. Perspektiven auf eine neue Form des Hasses. Schriftenreihe zur Digitalen Gesellschaft NRW, Band 4, München / Düsseldorf 2017, 186 Seiten, ISBN 978-3-86736-404-1. 18,80 EUR. Zu beziehen beim Verlag kopaed unter: www.kopaed.de

Lars Gräßer: Strategien gegen Hass im Netz: Ein Auftrag an die Erwachsenenbildung. In: dis.kurs 1/2017, Bonn, S. 48-49.

Lars Gräßer / Aycha Riffi: Let's talk about...us - (Ethno)Comedy und Bewegtbild. In: MedienConcret: Medien und Migration, 2016, Köln, S. 19-21.

Lars Gräßer / Markus Gerstmann: Da bewegt sich was...In: Jürgen Lauffer / Renate Röllecke (Hg.): Dieter Baacke Preis Handbuch 10 - Bewegende Bilder, Visuelle Medienkulturen in Pädagogik und Bildung, 2015, München; S. 30-37. Zu beziehen beim kopaed Verlag unter: www.kopaed.de Die komplette Publikation kann hier kostenlos herunter geladen werden (als PDF).

Lars Gräßer / Aycha Riffi: call to action - das interaktive Storytelling im Webvideobereich. In: MedienConcret: Storytelling 3.0 – Digitale Erzählwelten junger Leute, 2015, Köln, S. 31-35.

Aycha Riffi / Lars Gräßer: Doku? Klasse! In: dis.kurs 3/2015, Bonn, S. 50-51.

Lars Gräßer: Bewegtbild im Netz: Phänomen Webvideo. Vortrags-Doku zum Schwerpunkt Webvideo anlässlich der Tagung 8/2015 "Games im Fokus der Jugendhilfe" Online-Dossier.

Cathrin Bengesser / Lars Gräßer: Von YouTubern lernen. In: dis.kurs 2/2015, Bonn, S. 10-11.

"Blattmacher" der MERZ 1/2015 "Webvideo" (zusammen mit Markus Gerstmann), hg. v. Bernd Schorb, Helga Theunert (JFF), darin:

  • Dies.: Broadcast yourself? Webvideo und die Medienbildung. S. 8-13.
  • Interview mit Julian Banse, broadmark: Reichweiten. S. 14-16.
  • Interview mit Nilam Farooq, alias daaruum: "Wofür will ich stehen?" S. 25-29.

Lars Gräßer: Forschendes Lernen?! In: dis.kurs 4/2014, Bonn, S. 47-48.

Lars Gräßer: Erzählen in Bewegung. In: dis.kurs 3/2014, Bonn, S. 57-58.

Lars Gräßer: Da ist Musik drin: (R)Evolution im Bewegtbildbereich. In: nekmag 1/2014, S. 23-25.

Lars Gräßer / Friedrich Hagedorn (Hrsg.): Nachhaltigkeit und Medien. Kompetenzvermittlung zwischen Medienökologie und Umweltbildung. In: Umweltdachverband GmbH (Hg.): Bildung für nachhaltige Entwicklung. Jahrbuch 2013, Wien. S. 119-127. Zu beziehen beim Forum Umweltbildung im Umweltdachverband unter: http://www.umweltbildung.at Leseprobe: "anything, anytime, anywhere"

Lars Gräßer / Aycha Riffi (Hrsg.): Einfach fernsehen? Zur Zukunft des Bewegtbildes. Schriftenreihe zur Digitalen Gesellschaft NRW, Band 2, München / Düsseldorf 2013, 126 Seiten, ISBN 978-3-86736-402-7. 14,80 EUR. Zu beziehen beim Verlag kopaed unter: http://www.kopaed.de

Lars Gräßer / Aycha Riffi: Bilder in Bewegung. In: dis.kurs 4/2012, Bonn, S. 44-45.

Lars Gräßer / Cathrin Bengesser: Cyberbullying begegnen. In: dis.kurs 3/2012, Bonn, S. 39.

Lars Gräßer / Cathrin Bengesser: Cyber-Mobbing - Wahrnehmen, bewerten, handeln. In: AJS Forum 4/2012, Köln, S. 4-5.

Lars Gräßer / Friedrich Hagedorn: Mehr als digitale Spuren. In: dis.kurs 1/2012, Bonn, S. 32-33.

Lars Gräßer / Friedrich Hagedorn (Hrsg.): Soziale und politische Teilhabe im Netz? E-Partizipation als Herausforderung. Schriftenreihe Medienkompetenz des Landes Nordrhein-Westfalen, Band 13, München / Düsseldorf 2012, 150 Seiten, ISBN 978-3-86736-213-9. 14,80 EUR. Zu beziehen beim Verlag kopaed unter: http://www.kopaed.de

Lars Gräßer / Aycha Riffi: "The (Casting-) Show Must Go On …" Ein Fernsehformat in der Diskussion. In: Daniel Hajok / Olaf Selg / Achim Hackenberg (Hrsg.): Auf Augenhöhe? Rezeption von Castingshows und Coachingsendungen. Reihe "Alltag, Medien und Kultur", Band 10, Konstanz 2012, 272 Seiten, ISBN 978-3-86764-344-3, 29,- EUR. Zu beziehen beim Verlag UVK unter: http://www.uvk.de

Lars Gräßer / Friedrich Hagedorn (Hrsg.): Medien nachhaltig nutzen. Beiträge zur Medienökologie und Medienbildung. Schriftenreihe Medienkompetenz des Landes Nordrhein-Westfalen, Band 11, München / Düsseldorf 2012, 128 Seiten, ISBN 978-3-86736-211-5
14,80 EUR. Zu beziehen beim Verlag kopaed unter: http://www.kopaed.de

Harald Gapski / Lars Gräßer: Intime Netzbeziehungen. Beitrag zum Safer Internet Day 2011. Online-Dossier.

Lars Gräßer: Datenschutz und Persönlichkeitsrechte im Web 2.0 – Kontrollverluste, 'Einstellungssachen' und Entwicklungsherausforderungen. Beitrag zum Safer Internet 2010. Online-Dossier.

Harald Gapski / Lars Gräßer (Hrsg.): Verbraucherschutz und Medienkompetenz. Junge Konsumenten im Web. Schriftenreihe Medienkompetenz des Landes Nordrhein-Westfalen, Band 10, München / Düsseldorf 2010, 128 Seiten, ISBN 978-3-86736-210-8 14,80 EUR. Zu beziehen beim Verlag kopaed unter: http://www.kopaed.de

Harald Gapski / Lars Gräßer (Hrsg.): Medienkompetent in Communitys. Sensibilisierungs-, Beratungs- und Lernangebote. Schriftenreihe Medienkompetenz des Landes Nordrhein-Westfalen, Band 8, München / Düsseldorf 2009, 128 Seiten, ISBN 978-3-86736-208-5, 14,80 EUR. Zu beziehen beim Verlag kopaed unter: http://kopaed.de

Barbara Gehrke (Hrsg.) unter Mitarbeit von Marja Sabaß, Lars Gräßer und Monika Pohlschmidt (2008): Ältere Menschen und Neue Medien. Entwicklungschancen für künftige Medienprojekte für Frauen und Männer mit Lebenserfahrung in Nordrhein-Westfalen. Marl 2008

Lars Gräßer / Monika Pohlschmidt (Hrsg.): Praxis Web 2.0. Potenziale für die Entwicklung von Medienkompetenz. Schriftenreihe Medienkompetenz des Landes Nordrhein-Westfalen, Band 7, München / Düsseldorf 2007, 170 Seiten, ISBN 978-3-86736-207-8, 14,80 EUR. Zu beziehen beim Verlag kopaed unter: http://www.kopaed.de

Darin: Harald Gapski / Lars Gräßer: Medienkompetenz im Web 2.0 – Lebensqualität als Zielperspektive. S. 11-34

Gernot Gehrke / Lars Gräßer: Neues Web, neue Kompetenz? In: Gernot Gehrke (Hg.): „Web 2.0 – Schlagwort oder Megatrend? Fakten, Analysen, Prognosen“. Schriftenreihe Medienkompetenz des Landes Nordrhein-Westfalen, Band 6, München / Düsseldorf 2007, 119 Seiten, ISBN 978-3-86736-206-1, 14,80 EUR. S. 11-36.  Zu beziehen beim Verlag kopaed unter: http://www.kopaed.de

Zurück