Publikationen

Studien

Im Grimme-Institut werden neben der Evaluierung medien-, sozial- und kulturwissenschaftlicher Forschungsergebnisse eigenständige Studien erstellt und Untersuchungen durchgeführt.

Es werden sowohl standardisierte als auch qualitative Studien zur Medien- und Programmentwicklung, Marktentwicklung sowie zur Mediennutzung durchgeführt.

Gerade in Zeiten, in denen die Medienentwicklung maßgeblich die Entwicklung der gesamten Gesellschaft beeinflusst, besitzen medienorientierte Bildung, Weiterbildung und Kompetenzvermittlung einen hohen Stellenwert.

Weitere Studien

Programmstrategien 2015. Ein Szenario.

Stoffentwickler und ihre Optionen für den Content der Zukunft. >Details

Ein Blick in die Zukunft

Demografischer Wandel und Fernsehnutzung. >Details

Im Spannungsfeld

Zur Qualitätsdiskussion öffentlich-rechtlicher Fernsehprogramme. >Details (PDF)

Familienbilder im Fernsehen

Familienbilder und Familienthemen in fiktionalen und nicht-fiktionalen Fernsehsendungen. >Details

Digitales Fernsehen in Deutschland

Explorative Studie zur Entwicklung digitaler Pay-TV-Angebote. >Details

Bedeutung des Fernsehens in der Erwachsenenbildung

Daten und Analysen. >Details

Multimediale Lernsoftware

Marktentwicklung nur durch höhere Akzeptanz selbstorganisierten Lernens. >Details

Web Based Training in kleineren und mittleren Unternehmen

Rahmenbedingungen für erfolgreiche Anwendungen. >Details